LiebeR KommentarschreiberIn zum Text zur Antifajugend,

Du hast recht und mir gerade echt ein schlechtes Gewissen gemacht.

Yvonne


3 Antworten auf „LiebeR KommentarschreiberIn zum Text zur Antifajugend,“


  1. 1 hyper_hyper! 20. November 2009 um 13:00 Uhr

    Ich will den Artikel zurück.
    Er war wirklich nicht gemein, aber lustig und zutreffend.

  2. 2 blubb hubbelub 20. November 2009 um 16:46 Uhr

    Natürlich war er zutreffend (

  3. 3 cap 20. November 2009 um 16:53 Uhr

    Sehr sympathische Reaktion :)

    Ich fand das „Selbstverständnis“ teilweise auch bisschen komisch, jedoch finde ich es sinnvoller den Leuten zu erklären was sie falsch machen, als das ganze einfach nur schnell mal nebenbei polemisch abzukanzeln.
    Auch wenn man eventuell weiß wie sowas besser geht, sollte man bedenken, dass es eben andere noch nicht so draufhaben.
    An sich finde ich es begrüßenswert, dass Jugendliche versuchen etwas auf die Beine zu stellen. Jeder war denke ich mal jung und hat Fehler gemacht. Dies sollten sie auch dürfen.
    Sind nämlich ganz nette und im Lernprozess befindliche Leutchen, die von der Jugendantifa.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.