Das AKW in Würzburg….

ist auch nicht mehr das, was es mal war….
Xavier Naidoo? Die da hinten in der Zellerau haben wohl jetzt endgültig ihren alternativen Anspruch verloren!
Na wartet mal auf die nächste Vereinssitzung, da wird’s Ärger geben!


6 Antworten auf „Das AKW in Würzburg….“


  1. 1 OiDave 14. Oktober 2009 um 15:41 Uhr

    Sehr gut!

  2. 2 Asok von Kupuk 14. Oktober 2009 um 18:43 Uhr

    Laufzeitverlängerung? Ohne uns!!!! Das darf nicht so weiter gehen mit diesem Laden.

  3. 3 Peter Ludwig 16. Oktober 2009 um 11:22 Uhr

    Diese Website wird betrieben von einer „AbendKulturWerkstatt“, ansässig in München. Hat mit Würzburg´s Ex-akw offensichtlich nix zu tun. Laut Naidoo´s Website ist von seiner Seite auch nicht geplant, in WÜ aufzuspielen.

    Oder habe ich was verpasst?

  4. 4 Peter Lustig 16. Oktober 2009 um 18:24 Uhr

    Hahaha. Das akw hat seine alte Domain www.akw-info.de an diese ominöse „Abendkulturwerkstatt“ für ein batzen Kohle verkauft. Dafür bekam das AKW so viel Geld das es nächsten Monat wieder öffnen kann.
    Denn ein Grund warum das AKW zugrunde ging waren eben auch die horrenden Kosten zur Betreibung seiner Hompage. Doch ab jetzt geht es wieder aufwärts…
    Neuste Infos gibts auf der neuen, kostenlosen Hompage: akw.blogsport.de

  5. 5 Vollsen 18. Oktober 2009 um 19:37 Uhr

    stand doch sogar in der neun7, dass naidoo im akw spielen soll. bitte erst informieren, dann sinnlose kommentare von sich geben.
    danke.

  6. 6 Peter Ludwig 19. Oktober 2009 um 14:04 Uhr

    @vollsen: erst lesen, dann verstehen, anschließend posten:
    „Laut Naidoo´s Website ist von seiner Seite auch nicht geplant, in WÜ aufzuspielen.

    Oder habe ich was verpasst?“

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.