#10 draussen

Ob man die Printversion hier schon findet, weiss ich aber nicht, weil ich zu faul war, nachzuschauen.

Von der #9 ist aus unerfindlichen Gründen auch noch nichts hochgeladen. Schade eigentlich, weil lustigerweise auch kein Exemplar auf Papier mehr aufzutreiben ist. Das erste Mal, dass es mit dem verteilen wirklich geklappt hat, ohne dass die Hälfte der Auflage auf dem Tischchen im Flur der Wohnung unseres Verlegers liegengeblieben ist, oder in der-Dämon-allein-weiss-was-für schaurigen Kellergelassen in seinem Haus des Schreckens. Man kann nur hoffen, dass er sie noch irgendwo als Datei hat.

Und das ausgerechnet bei der einzigen Ausgabe, die sichtbare Wirkungen hinterlassen hat. Naja. Wir bemühen uns, sie wenigstens elektronisch reproduzierbar zu machen.


1 Antwort auf „#10 draussen“


  1. 1 Asok 02. Februar 2009 um 19:34 Uhr

    Hui ich hab noch c.a. 10-15 ausgaben der 9.. irgendwo in irgendeinem auto.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.