Rainer Bakonyis Lieblingsrezepte

heute:Tortillas in feuriger Schokosoße.
Kein Witz. Und ist überhaupt nicht süß.

Für die Sauce:
In einem Topf Butterschmalz – oder eben Bratmargarine– erhitzen und eine fein gewürfelte Zwiebel anbraten.
Nun 5-6 in sehr feine Streifen geschnittene rote und grüne Chilischoten dazu geben, mit zwei kleinen Dosen Pizzatomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Eßlöffel Paprika, ½ Teelöffel Kreuzkümmel, einer Prise Koriander, 1 Eßlöffel Oregano und etwas zerstoßener Nelke würzen. 2 Eßlöffel Kakao Pulver einrühren und mit 200ml Wasser auffüllen. Nun noch 6-8 gepreßte Zehen Knoblauch dazu geben und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Darf nicht zusehr eindicken, evtl. etwas Wasser zugeben. Ohne Handwerker in der Küche ist das ein
recht einfaches und ziemlich schmackhaftes Menü.
„Mahlzeit“
sagt Rainer Bakonyi